4 Besucher online
 
unabhängig - kritisch - jung
 

Allgemein
Charts
Kurzfilm
Filmschule
Filmförderung
Gewinnspiele
Produktionsnews
Produktions-Tipps
Fernsehen
Filmfestival
Filmpreise
Neu im Kino
Interview
TV-Tipp
Leute
DVD
DVD-Tipp


Teilen
Home | Fernsehen

Für Clooney-Fans: MICHAEL CLAYTON

HOT!
Film im TV

Samstag - 03. März 2012 - 20:02

Michael Clayton betreut die besonders sensiblen Aktivitäten der in New York City angesiedelten internationalen Anwaltskanzlei Kenner, Bach & Ledeen. Der knallharte Clayton ist dabei im Privatleben geschieden und hoch verschuldet. Früher war er der Spielsucht verfallen. Die Investition in das Restaurant einer seiner Brüder erwies sich zudem als Fehler, sodass Clayton Außenstände von 75.000 Dollar begleichen muss.



Der Trailer zu MICHAEL CLAYTON




Karen Crowder ist eine erfolgreiche, aber übernervöse Juristin des Chemiegiganten U/North, der Agrarunternehmen versorgt. Sie beschäftigt sich mit einem Fall, bei dem das Unternehmen durch eine Sammelklage auf drei Milliarden US-Dollar Schadenersatz und Schmerzensgeld verklagt wird. Es geht um die karzinogene Wirkung eines Herbizids, das U/North weltweit an Farmbetriebe verkauft hatte.

Das Unternehmen wird von Kenner, Bach & Ledeen vertreten. Arthur Edens, einer von 600 Anwälten der Kanzlei, versucht nach einem Nervenzusammenbruch bewusst, die als hoch eingeschätzten Erfolgsaussichten des Falls zu mindern, indem er sich während einer Anhörung lauthals singend nackt auszieht. Der Inhaber der Kanzlei, Marty Bach, beauftragt Clayton mit der Schadensbegrenzung, da dieser mit Arthur Edens auch freundschaftlich verbunden ist. Der ältere Arthur gilt als genialer Staranwalt und arbeitet seit sechs Jahren allein an dem Fall. Arthur ist aber nun mustergültig übergeschnappt und fortan komplett unberechenbar. Es stellt sich heraus, dass Arthur äußerst brisante Dokumente der Firmenleitung in die Hände gefallen sind. Arthur kontaktiert die Geschädigte Anna, und ist wochenlang nicht mehr auffindbar. U/North erkennt das Risiko, das Arthur darstellt, ließ ihn schon lange abhören und lässt ihn nun professionell liquidieren und seinen Tod dabei wie einen Selbstmord aussehen. Clayton zweifelt am Selbstmord, besorgt sich von seinem anderen Bruder, einem Detective des New Yorker Police Departments, ein Dienstsiegel und bricht in die amtlich versiegelte Wohnung Arthurs ein, um Hinweise zu suchen. Zu diesem Zeitpunkt wird Clayton bereits von den zwei Auftragsmördern überwacht, die auch für den Tod von Arthur Edens verantwortlich sind. Die Killer informieren Crowder über jeden von Claytons Schritten. Auch informieren diese die Polizei, damit verhindert werden kann, dass Clayton in Arthurs Wohnung schnüffelt. Bevor er verhaftet werden kann, findet er dennoch den Bestellschein zu einem Auftrag einer Druckerei. Nach seiner Haftentlassung wird ihm dort ein Dossier mit dem Memorandum ausgehändigt, das eindeutig beweist, dass die Firmenleitung von U/North die Gefährlichkeit der Substanz vertuschen wollte. Arthurs Druckauftrag geht über viele tausend Exemplare, die Kisten stehen dort bereits zur Abholung bereit.

Während Clayton an einem Pokerspiel teilnimmt, bauen seine Beschatter eine Bombe in sein Auto ein. Clayton entgeht dem Mordanschlag knapp. Mit Hilfe seines Bruders konfrontiert der totgeglaubte Clayton die U/North-Juristin Crowder bei einer Sitzung des Board of Directors, gibt Käuflichkeit vor und verlangt zum Schein 10 Millionen für sein Schweigen, und zwar sofort. Sie sagt ihm diese zu, und Clayton offenbart zu ihrer Überraschung, dass er das Gespräch aufgezeichnet hat und macht Crowder mit dem Ausspruch „Ich bin Shiva, der Gott des Todes“ (ein Zitat Arthurs während seines Nervenzusammenbruchs) verständlich, dass er nicht zu kaufen ist. Karen Crowder bricht zitternd zusammen. Ein Großaufgebot der Polizei marschiert in dem Bürogebäude auf. Sowohl Crowder als auch ihr Chef werden verhaftet. Clayton übergibt das aufgezeichnete Gespräch und Arthurs Memo seinem ebenfalls bei dem Polizeieinsatz involvierten Bruder und fährt in einem Taxi davon.

MICHAEL CLAYTON
USA 2007
Film-Tip von Punkcow


SO/MO, 04./05.03., NDR, 00:00 – 01:55

Regie:Tony Gilroy
Drehbuch: Tony Gilroy
Produktion: George Clooney, Jennifer Fox, Kerry Orent, Sydney Pollack, Steve Samuels, Steven Soderbergh
Musik: James Newton Howard
Kamera: Robert Elswit
Schnitt: John Gilroy

Darsteller:
George Clooney, Tom Wilkinson, Tilda Swinton, Sydney Pollack, Michael O’Keefe, Austin Williams, Denis O’ Hare, Julie White
Fotos: © Constantin Film



Quellen: wikipedia.org und critic.de



Hits: 6852

» Druckversion zeigen

Weitere News zu diesem Thema:
» BFFS protestiert gegen ARD-Terminierung von GEORGE
» Historische Rekordquote in Schweden
» Die Gewinner des FernsehKrimi-Festival Wiesbaden
» Ach ja: der Grimme-Preis
» War Sylvester Stallone in Lebensgefahr?
» Urich Seidl's HUNDSTAGE
» TRAFFIC von Stephen Soderbergh
» Sky Hits HD bringt Klassiker in echtem HD
» Menetekel — oder doch nicht?
» Sensationelle Knetanimation: MARY & MAX







Weitere Meldungen:

» Preise in Ludwigsburg vergeben- 21.07.2013
» BFFS protestiert gegen ARD-...- 21.07.2013
» SYSTEMFEHLER - WENN INGE TANZT- 20.07.2013
» FFF-Bayern fördert mit 4,9 ...- 18.07.2013
» Erster Trailer von INSIDE W...- 17.07.2013
» FEUCHTGEBIETE im Wettbewerb...- 17.07.2013
» Medienboard fördert seriell...- 16.07.2013
» MDM vergibt 3,4 Mio € Proje...- 15.07.2013
» Sam Mendes dreht den neuen ...- 12.07.2013
» LAYLA FOURIE- 11.07.2013
» IRON SKY 2 erneut erfolgrei...- 11.07.2013
» Drehstart "Ein todsicheres ...- 11.07.2013
» Ulrich Limmer wird neuer Pr...- 09.07.2013
» Sommer Berlinale 2013- 09.07.2013
» Förderpreis: LOVE STEAKS- 05.07.2013
» Zwei Sieger beim CineVision...- 05.07.2013
» Zutiefst anrührendes Sozial...- 03.07.2013
» Jan-Ole Gerster erhält Stip...- 03.07.2013
» Kurzfilmpreis an Murat Eyüp...- 03.07.2013
» Zweite Förderrunde in 2013- 03.07.2013
» 9 x BW + 1 x W- 03.07.2013
» Sieger (fast) aller Klassen...- 02.07.2013
» 78,7 Mio. Euro für die deut...- 02.07.2013
» Jacquot & Sokurov- 02.07.2013
» FFF Bayern fördert Film mit...- 01.07.2013
» VGF Stipendium 2013 – Einre...- 27.06.2013
» Die Preisträger- 27.06.2013
» "Bernd Eichinger - … alles ...- 27.06.2013
» Rennen um den Förderpreis b...- 27.06.2013
» Eurimages fördert 21 europä...- 27.06.2013
» Die Finalisten des 14. Shoc...- 20.06.2013
» Der Kinobesucher 2012- 19.06.2013
» 7 x BW + 1 x W- 13.06.2013
» Vogelzug und Blasmusik- 11.06.2013
» Auf ein Neues- 11.06.2013
 
 

© filmzeitung.de 1998 - 2013 | Impressum