6 Besucher online
 
unabhängig - kritisch - jung
 

Allgemein
Charts
Kurzfilm
Filmschule
Filmförderung
Gewinnspiele
Produktionsnews
Produktions-Tipps
Fernsehen
Filmfestival
Filmpreise
Neu im Kino
Interview
TV-Tipp
Leute
DVD
DVD-Tipp


Teilen
Home | Filmförderung

Finstere Orte und Suche nach Heimat

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein vergibt 853.000,- €

Mittwoch - 02. Mai 2012 - 22:39

Ein großer Teil der in dieser Runde geförderten Dokumentar- und Spielfilme befassen sich mit Geheimnissen, dem Suchen und finsteren Orten. Neben zwei internationalen Koproduktionen finden sich unter den 17 Produktionsförderungen für Kino und Fernsehen viele junge, aber auch bekannte Namen aus Hamburg. Gremium 2 der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH), zuständig für Projekte mit Herstellungskosten bis 800.000 Euro, vergab in der Fördersitzung am 25. April 2012 Fördergelder in Höhe von 853.000 Euro an insgesamt 29 Projekte.


Produktionsförderung Kino

DER ANDERE IN UNS - FRITZ LANG UND DAS EWIG BÖSE Gordian Maugg Film- und Fernsehproduktion, Heidelberg, (90.000 Euro)
Der Filmregisseur Fritz Lang steht unter Verdacht, seine Frau erschossen zu haben. Die Doku-Fiction von Gordian Maugg nähert sich den Ermittlungen im Berlin der 20er-Jahre.

BONNE NUIT PAPA Sterntaucher Filmproduktion, Hamburg, (70.000 Euro)
Marina Kem blickt auf das Leben ihres kambodschanischen Vaters zurück, der einst zum Studieren in die DDR kam, sich auf seinem Sterbebett aber nichts sehnlicher wünscht, als in seiner Heimat begraben zu werden.

THE BLUE WAVE Riva Film GmbH, Hamburg (55.000 Euro)
Dieses deutsch-holländisch-türkisch koproduzierte Drama von Merve Kayan und Zeynam Dadak erzählt vom Leben der Schülerin Deniz in einer türkischen Kleinstadt und einem plötzlichen, landesweiten Energieengpass.

DER PERFEKTE HACK Filmtank GmbH, Hamburg (50.000 Euro)
Tonislav Hristov folgt in diesem internationalen Crossmedia-Projekt vier Computer-Nerds auf der Suche nach der analogen Liebe.

DER RHEIN VON OBEN Vidicom Media GmbH & Co KG, Hamburg (40.000 Euro)
Ein filmisches Denkmal von Peter Bardehle mit dem dokumentarischen Blick von oben auf den 1.233 Kilometer langen Flusslauf.

GLOOMY SABATH Tamtam Film Decker & Schütte GbR, Hamburg (40.000 Euro)
Amit Epstein begibt sich mit seinem experimentellen Musikkurzfilm und dem Protagonisten Christian in eine Welt hinter dem Spiegel.

DIE VERLAGERUNG DER MITTE Dorothea Carl, Hamburg (35.000 Euro)
Wie betroffene Bürger, Künstler und Ladenbetreiber mit radikalen städtebaulichen Veränderungen umgehen, zeigt dieser Dokumentarfilm unter anderem am aktuellen Beispiel 'Neue Mitte Altona'.

ALTNEULAND Dirk Manthey Filmproduktion, Hamburg (30.000 Euro)
Ester Amrami realisiert einen Film über Entwurzelung und Heimatsuche.

REALITY Till Novak, Hamburg (25.000 Euro)
Ein fantasievoller Straßenmusikant findet auf der Suche nach seinem imaginären Freund seine Tochter wieder.

NOTHING ESCAPES MY EYES DFP Dock11 GmbH, Hamburg (15.000 Euro)
Wo in Kairo einst die Oper Aida stand, findet sich heute ein Parkhaus. David Krippendorf beschreibt metaphorisch die Verwandlung des Altägyptischen in die Moderne.

VON MENSCHEN UND SCHIFFEN - WILLKOMM HÖFT Naechster Halt Filmproduktion, Hamburg (15.000 Euro)
Die Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm Höft in Wedel bekommt nach 60 Jahren einen neuen Pächter. Oliver Eckert über Abschied und Verschwinden.

Produktionsförderung Fernsehen

MONEY IN MINUTES ma.ja.de Filmproduktion GmbH, Leipzig (65.000 Euro)
Monika Hielscher und Matthias Heeder über das große Geschäft mit dem kleinen Geld, das Migranten an ihre Familien in die Heimat schicken.

DER SIEGER IN DIR Fortune Cookie Filmproduktion GbR, Hamburg (50.000 Euro)
TV-Thriller des HMS-Absolventen Jan Bolender. Nach der Aufnahme eines Obdachlosen, fühlt sich Michael von diesem bedroht und wird von seiner Vergangenheit eingeholt.

DIE REEDER - LOGISTIKER DER GLOBALISIERUNG Cinecentrum GmbH, Hamburg (50.000 Euro)
Klaus Eichle und Walter Hollender stellen Menschen vor, die den Welthandel übers Wasser lenken.

GRENZSTATION Lemme Film GmbH, Hamburg (40.000 Euro)
Eva Wolf dokumentiert das Leben und Sterben auf einer Intensivstation

DIE ARIER Hanfgarn und Ufer Nord GbR, Hamburg (20.000 Euro)
Mutig und humorvoll bringt Mo Asumang Nazi-Ideologien ins Wanken. Sie selbst macht sich auf die Suche nach Ariern und konfrontiert Rechtsradikale in Deutschland und den USA mit interessanten Fragen.

VELADA SANTA LUCIA - EIN KOFFER VOLLER KUNST Tony Petersen Film GmbH, Hamburg (20.000 Euro)
In Maracaibo, Venezuela, findet einmal im Jahr das Kunstfestival Velada statt, das Privathäuser in Galerien verwandelt.Viviane Blumenschein begleitet die Bewohner, Künstler und die Gründerin der Veranstaltung. Postproduktion

Postproduktion

DeAD, Skalar Film, Hamburg, Buch & Regie: Sven Halfar (25.000 Euro)

Projektentwicklung

HARTZ IV GANGSTER, Full House Film Hamburg, Buch: Gabriel Bornstein, Klaus Weller (15.000 Euro)
VERGE - ESIK, Salarfilm Produktion Hamburg, Buch & Regie: Erkan Tahhusoglu, Ayhan Salar (10.000 Euro)

Drehbuchförderung

EAGLEMAN WANTS TO FLY Blickwechsel Hamburg, Buch: Gerd Samland (10.000 Euro)

Verleihförderung

VOICE OF MY FATHER von Orhan Eskiköy und Zeynel Dogan; Verleih: Aries Images, Hamburg, Kinostart: 28.6.2012 (35.000 Euro)
DAS DING AM DEICH von Antje Hubert; Verleih: Die Thede e.V. in Koop. mit imFilm Agentur - Verleih, Hamburg, Kinostart: August 2012 (15.000 Euro)
WADIM von Carsten Rau und Hauke Wendler; Verleih: Pier 53 Filmproduktion GbR in Koop. mit Doris Bandhold Filmpromotion, Hamburg, Kinostart: 1.6.2012 (13.000 Euro)

Kinoförderung

ZEISE OPEN AIR 2012 Zeise Kino, Hamburg, 5.7.-25.8.2012 (8.000 Euro)
FILMNÄCHSTE AM MILLERNTOR 2012, 3001 Kino Hamburg 21.6.-21.7.2012 (5.000 Euro) LIEBLINGSFILME, B-Movie e.V., Hamburg (2.500 Euro)
MEDIALER AUFBRUCH - DAS CINEGRAFIK-STUDIO Metropolis-Kino, Hamburg (2.500 Euro), 29.5.-30.6.2012
LIEBLINGSFILME B-Movie, Hamburg (2.500 Euro)
CINE CUBANO 2012 3001 Kino, Hamburg, 12.-19.5.2012 (2.000 Euro)

Die Förderentscheidung haben getroffen: Ulrike Dotzer, Eva Hubert, Stephan Holl, Bernd-Günther Nahm, Hansjürgen Rosenbauer


Quelle: ffhsh.de



Hits: 9258

» Druckversion zeigen

Weitere News zu diesem Thema:
» FFF-Bayern fördert mit 4,9 Mio €
» Medienboard fördert serielle TV-Piloten
» MDM vergibt 3,4 Mio € Projektförderung
» Jan-Ole Gerster erhält Stipendium in L.A.
» Zweite Förderrunde in 2013
» 9 x BW + 1 x W
» Sieger (fast) aller Klassen: ZIEMLICH BESTE FREUNDE
» 78,7 Mio. Euro für die deutsche Filmwirtschaft
» Jacquot & Sokurov
» FFF Bayern fördert Film mit Samuel L. Jackson







Weitere Meldungen:

» Preise in Ludwigsburg vergeben- 21.07.2013
» BFFS protestiert gegen ARD-...- 21.07.2013
» SYSTEMFEHLER - WENN INGE TANZT- 20.07.2013
» FFF-Bayern fördert mit 4,9 ...- 18.07.2013
» Erster Trailer von INSIDE W...- 17.07.2013
» FEUCHTGEBIETE im Wettbewerb...- 17.07.2013
» Medienboard fördert seriell...- 16.07.2013
» MDM vergibt 3,4 Mio € Proje...- 15.07.2013
» Sam Mendes dreht den neuen ...- 12.07.2013
» LAYLA FOURIE- 11.07.2013
» IRON SKY 2 erneut erfolgrei...- 11.07.2013
» Drehstart "Ein todsicheres ...- 11.07.2013
» Ulrich Limmer wird neuer Pr...- 09.07.2013
» Sommer Berlinale 2013- 09.07.2013
» Förderpreis: LOVE STEAKS- 05.07.2013
» Zwei Sieger beim CineVision...- 05.07.2013
» Zutiefst anrührendes Sozial...- 03.07.2013
» Jan-Ole Gerster erhält Stip...- 03.07.2013
» Kurzfilmpreis an Murat Eyüp...- 03.07.2013
» Zweite Förderrunde in 2013- 03.07.2013
» 9 x BW + 1 x W- 03.07.2013
» Sieger (fast) aller Klassen...- 02.07.2013
» 78,7 Mio. Euro für die deut...- 02.07.2013
» Jacquot & Sokurov- 02.07.2013
» FFF Bayern fördert Film mit...- 01.07.2013
» VGF Stipendium 2013 – Einre...- 27.06.2013
» Die Preisträger- 27.06.2013
» "Bernd Eichinger - … alles ...- 27.06.2013
» Rennen um den Förderpreis b...- 27.06.2013
» Eurimages fördert 21 europä...- 27.06.2013
» Die Finalisten des 14. Shoc...- 20.06.2013
» Der Kinobesucher 2012- 19.06.2013
» 7 x BW + 1 x W- 13.06.2013
» Vogelzug und Blasmusik- 11.06.2013
» Auf ein Neues- 11.06.2013
 
 

© filmzeitung.de 1998 - 2013 | Impressum